Zum Hauptinhalt springen

Bediener Flurförderzeuge (Gabelstapler)

Im innerbetrieblichen Transportwesen spielen Flurförderzeuge (Gabelstapler oder Ameisen) eine der entscheidenden Rollen. Die Bedienung darf nur durch körperlich und geistig geeignete Personen, die ihre Qualifikation nachweisen können, erfolgen. Wir vermitteln Ihnen diese Qualifikation in Theorie und Praxis.

Verfügbare Termine:

Waren müssen ein- und ausgelagert, versetzt oder weitertransportiert werden, um die Produktion aufrecht zu erhalten. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, sind Können, Geschicklichkeit und ein sehr ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein Voraussetzung für den Umgang mit einem Flurförderzeug.

Der Unternehmer darf mit dem selbstständigen Steuern von Flurförderzeugen mit Fahrersitz oder Fahrerstand Personen nur beauftragen, die für diese Tätigkeit körperlich und geistig geeignet und ausgebildet sind und ihre Befähigung nachgewiesen haben. Außerdem müssen diese Personen schriftlich vom Unternehmer beauftragt werden.

Nutzen:

  • Unfallrisiken werden verringert durch umsichtige und situationsangepasste Fahrweise
  • Ausbildung zur sensiblen Fahrtechnik
  • Reduzierung der Schadensfälle und Kosten

Teilnehmer:

Alle Mitarbeiter, die mit einem Flurförderzeug (Gabelstapler) tätig werden.

Das gilt im gleichen Maße für Mitgängerflurförderzeuge, (elektrische) Ameisen und (Hand-) Hubwagen.

Zurück zur Übersicht